Silberne Verdienstnadel für Elke Gössnitzer


.

Silberne Verdienstnadel des Deutschen Harmonika Verbandes für Elke Gössnitzer

MdL Karl Freller hatte mit seinem Grußwort recht, in dem er dem Gössnitzer-Ensemble für mittlerweile 36 Jahre Bereicherung des Schwabacher Musiklebens dankte. Anlässlich des Galakonzertes des Schwabacher Akkordeonensembles Roland Gössnitzer & Sextett ehrte DVH-Franken-Vorsitzender Enrico Popp „Ensemblechef“ Roland H. R. Gössnitzer mit einer Ehrenurkunde des DHV-Franken für sein 35-jähriges Engagement für sein Ensemble. Seine Gattin Elke Gössnitzer erhielt die zweithöchste Auszeichnung des DHV, die silberne Verdienstnadel für ihr 40-jähriges Engagement, denn sie gehört seit Gründung dem Ensemble an. Außerdem war sie auch früher in den Orchestern der Schwabacher Akkordeonpädagogin Wilma Schwerdberger aktiv dabei.

„Liebe Frau Gössnitzer, sie haben sich durch persönlichen Einsatz, Freude am Musizieren sowie langjährige beispielhafte Förderung unserer musikalischen und kulturellen Zielsetzung verdient gemacht. Deshalb freue ich mich, Ihnen heute die Verdienstnadel mit Urkunde überreichen zu können“, so Enrico Popp bei der Verleihung.

Bericht: rhrg

Bild: Ferdinand R. R. Gössnitzer


Bild mit Urkunde

Bild von links: Elke Gössnitzer und Roland Gössnitzer